Mount Everest Bücher

Der Mount Everest – Der Berg, der seit Jahrhunderten Menschen in den Bann zieht, ist nicht nur Ansporn für viele Hobbybergsteiger und Alpinisten, sondern bietet auch Autoren viel Stoff für Geschichten rund um den legendären 8000er. Viele der hier präsentierten Bücher erzählen spannende Geschichten von tapferern Gipfelstürmern, die mehr als nur einmal dem eisigen Tod von der Schippe springen konnten.

Der Gipfel: Tragödie am Mount Everest
  • Boukreev, Anatoli (Autor)
  • 304 Seiten - 01.04.2008 (Veröffentlichungsdatum) - Heyne Verlag (Herausgeber)
Totgesagt: Mein Überlebenskampf am Everest
  • Hall, Lincoln (Autor)
  • 336 Seiten - 01.09.2011 (Veröffentlichungsdatum) - NG Taschenbuch (Herausgeber)
Der höchste Berg: Traum und Albtraum Everest
  • Lücker, Walther (Autor)
  • 528 Seiten - 16.04.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Malik (Herausgeber)
Everest Solo: »Der gläserne Horizont«
  • Messner, Reinhold (Autor)
  • 256 Seiten - 01.09.2001 (Veröffentlichungsdatum) - FISCHER Taschenbuch (Herausgeber)
Überlebt: Meine 14 Achttausender
  • Messner, Reinhold (Autor)
  • 416 Seiten - 15.10.2013 (Veröffentlichungsdatum) - NG Taschenbuch (Herausgeber)
Für tot erklärt: Meine Rückkehr vom Mount Everest
  • Weathers, Beck (Autor)
  • 264 Seiten - 21.08.2015 (Veröffentlichungsdatum) - dtv Verlagsgesellschaft (Herausgeber)
Everest: Expeditionen zum Endpunkt
  • Messner, Reinhold (Autor)
  • 256 Seiten - 01.05.2013 (Veröffentlichungsdatum) - BLV, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)
8000+. Aufbruch in die Todeszone
  • Steck, Ueli (Autor)
  • 256 Seiten - 10.09.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Malik (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 20.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API